Neuigkeiten von der Haltestelle

 

 

 

 

Keine Niederlage nach 15 Minuten

Turniersieg

 

Diese einfache Gleichung musste das Team der Schrammelgasse trotz eines geänderten Turnierformates am eigenen Leib erfahren. Angereist mit einer schlagkräftigen Truppe, gab es nur ein Ziel:

Turniersieg

Doch wie so häufig in den vergangenen Jahren kam das wohl bekannteste Team aus dem grünen Gletschertal nur schwer in die Gänge und so kassierte man nach nicht einmal einer Minute im Auftaktspiel den, wie sich später herausstellen sollte, alles entscheidenden Gegentreffer. Trotz Dauerdruck erspielte man sich nur wenige Chancen, schlussendlich gelang nur der Ausgleich. Dieses Unentschieden zum Auftakt genügte, um am Schluss in ein Entscheidungssiebenmeterschießen um den Finaleinzug zu müssen. Dort scheiterte zuerst die Nummer 84 per Lattenpendler. Anschließend vergab auch noch die # 76 seinen Siebenmeter und so nutzte auch die hervorragende Leistung im Spiel um Platz Drei wenig.

 

Das Team der SchrammelGasse Tux gratuliert "LA City" zum heurigen Erfolg und freut sich bereits jetzt auf den Pokal 2015!

 

Das Team der Schrammelgasse Tux bedankt sich nochmals bei den besten Sponsoren des grünen Gletschertals!

 

--> Statistik <--